Weiter zum Inhalt
Kontakt

SprecherInnen-Team:

Marion Gehrke marion.gehrke@gruene-niedersachsen.de
Malte Spitz  malte.spitz@gruene.de

Wir betreiben 2 Mailinglisten

Für eher organisatorische und offizielle Mitteilungen der gewählten Delegierten

delegierte.bag.medien@mailing.gruene.de

und für allgemeine Debatten

intern.bag.medien@mailing.gruene.de

Bei Interesse an den Mailinglisten, lass Dich bitte registrieren über
mariongehrke@icloud.com

 

Netiquette unserer Listen:

Die BAG Medien und Netzpolitik von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN betreibt zwei Mailinglisten: Zum einen die Liste intern.bag.medien@mailing.gruene.de für politische Debatten und Informationen und zum anderen die Liste delegierte.bag.medien@mailing.gruene.de für den gremieninternen Austausch und zur Abstimmung unter den BAG-Mitgliedern. In die Debatten-Liste kannst Du Dich eintragen lassen und mitmachen. Wie dies geschieht und welche Bedingungen für Deine Teilnahme an der Debatten-Liste gelten, ist in unserer nachfolgend aufgeführten Netiquette für diese Liste beschrieben. Die Teilnahme an der Delegierten-Liste ist dagegen beschränkt auf die in der BAG aktuell Stimmberechtigten gemäß geltendem BAG-Statut. Die hier vereinbarten Regeln sind ebenfalls in einer entsprechenden Netiquette festgehalten.

Netiquette der Mailingliste „intern.bag.medien@mailing.gruene.de“

I. Zweck

Die Mailingliste dient dazu, die Arbeit der BAG im Bereich der Medien- und Netzpolitik zu unterstützen, indem für dieses Politikfeld relevante Informationen ausgetauscht und aktuelle Entwicklungen, Aktionen und Standpunkte auf allgemeiner Basis vorgestellt, debattiert und in Zusammenhang gestellt werden.

II. Beteiligte, Zugang, Verwaltung

Die Mailingliste steht Mitgliedern von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der GRÜNEN JUGEND und grundsätzlich allen an den genannten Politikbereichen Interessierten offen. Sie wird inhaltlich vom SprecherInnenteam der BAG administriert, technisch von der Bundesgeschäftsstelle der Grünen. Zugang und Abmeldung erfolgt über eine Anmeldung/Abmeldung beim SprecherInnenteam. Eine Vereinbarung über die Regeln der Nutzung der Mailingliste (die Netiquette) wird von der BAG beschlossen. Das SprecherInnenteam entscheidet über die Teilnahme an der Liste und kann – insbesondere bei Verstößen gegen die Netiquette – die Teilnahme zeitweise oder dauerhaft einschränken (Mengenbegrenzung, Schreibrechteentzug, …) und gegebenenfalls auch beenden (Listenaustrag).

III. Netiquette für die Teilnahme

1. Melde Dich in der Mailingliste an oder ab durch eine persönliche Mail an das SprecherInnenteam (sprecherinnen.medien-netz@mailing.gruene.de)
2. Deaktiviere bei Deinem Mail-Client alle automatischen Antworten (Empfangsbestätigungen, Nichtzustellbarkeitsmeldungen etc.).

3. Stell Dich nach dem Anmelden in einer ersten Mail kurz vor.
4. Bedenke, dass Deine Beiträge von einem großen Publikum gelesen werden. 5. Achte beim Antworten auf einen Beitrag aus der Mailingliste auf die

Antwortadresse, denn manche Beiträge sind so adressiert, dass Deine Antwort an die Mailingliste und weitere Empfänger gleichzeitig gesendet werden (Doppelsendung).
6. Beginne ein neues Thema mit einer neuen E-Mail und einem sinnvollen, zusammenfassenden Betreff in der Betreff-Zeile Deines E-Mail-Clients.

7. Antworte auf ein laufendes Thema, indem Du die Antwortfunktion benutzt und dabei die Betreffzeile unverändert lässt.
8. Halte Deine Beiträge kurz und bleibe beim Antworten bei dem Thema der Betreff-Zeile.

9. Vermeide große Anhänge, benutze lieber Links oder sonstige Verweise auf andere Inhalte oder Dokumente.
10. Vermeide ASCII-Grafiken oder HTML-Formate.
11. Signiere Deine Beiträge mit Deinem Namen und Deiner E-Mail-Adresse.
12. Äussere Deine Meinung, wähle dabei aber unbedingt eine freundliche, respektvolle und sachliche Sprache und nutze sie, um engagierte, inhaltlich fundierte und kritische Debatten zu führen. Unterlasse in jedem Fall rein persönliche, unterstellende oder gar beleidigende Äußerungen, Verleumdungen, üble Nachreden, Bedrohungen und unsachliche Provokationen. Kläre persönliche Unstimmigkeiten mit einer oder einem anderen Teilnehmerin oder Teilnehmer im direkten persönlichen Emailaustausch/Telefonat und nicht über die Mailingliste. Bei Bedarf unterstützt das SprecherInnenteam

13. Sende maximal 3 Mails pro Tag an die Liste und fasse dich dabei jeweils kurz.
14. Wird auf konkrete Passagen/Aussagen einer vorhergehende Mail geantwortet, sollten diese Passagen/Aussagen (und nur die), zitiert (Originaltext eingerückt / mit „>“ gekennzeichnet) und darunter (mit Absatz davon getrennt) geantwortet/reagiert werden.

15. Wir möchten Dich außerdem bitten, bei der Nutzung der Liste auf die Sicherheit Deiner verwendeten Geräte und Datenverbindungen zu achten. Solltest Du hierzu Fragen haben, zögere bitte nicht, eine Frage an die BAG zu richten: Wir haben zahlreiche Mitglieder, die Dir bei Fragen zu diesem Thema gerne weiterhelfen.

IV. Netiquette für die Administration

1. Die derzeit gültige Netiquette wird auf der Homepage http://bag-gruene- medienundnetz.de/ veröffentlicht.
2. Beschwerden über Kommunikationsverhalten auf der Liste werden möglichst unverzüglich vom Sprecherteam bearbeitet (Absprache/Bewertung) und es wird durch persönliche Ansprache oder Eingriff in die Debatte zunächst versucht, Sanktionsmaßnahmen zu vermeiden. Wenn dies keinen Erfolg hat, müssen Sanktionierungsvorschläge eine Mehrheit im Sprecherteam erreichen, bevor sie umgesetzt werden. Eine erfolgte Sanktionierung muss vom Sprecherteam über die Liste bekanntgegeben und begründet werden. Eine Abänderung einer erfolgten Sanktionierung erfordert ebenfalls eine Mehrheit im Sprecherteam und

die Bekanntgabe auf der Liste.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
29 Datenbankanfragen in 0,189 Sekunden · Anmelden